Zahnspange KrankenkassenZahnspange KrankenkassenZahnspange KrankenkassenZahnspange KrankenkassenZahnspange Krankenkassen

Zahnzusatzversicherungen in der Schweiz

Auch bei der Zahnzusatzversicherung muss generell zwischen Erwachsenem und Kind unterschieden werden. Wie zu erwarten ist die Zusatzversicherung für Erwachsene teurer. Ob Kind oder Erwachsener, Krankenkassen übernehmen meist nur einen gewissen Prozentsatz der anfallenden Behandlung, gemäß des jeweiligen Patiententarifes.

Es gibt also oft (bzw. immer) einen Selbstbehalt für den Patienten und es sind große Unterschieden möglich. Im folgendem Text werden die größten Zusatzversicherer mit einigen Beispielfällen, für Zürich, aufgezeigt.

Auf Grund des großen Angebots und Bandbreite ist eine genaue Prämienberechnung sehr aufwendig und hängt von sehr vielen Variablen, bzw. individuellen Einstellungen ab. Aus diesem Grunde empfehlen wir sich persönlich mit der jeweiligen Versicherung in Verbindung zu setzen.

DENTA von Swica

Es werden die Kosten für allgemeine zahnärztliche Behandlungen Kieferstellungskorrekturen, je nach gewählter Variante wie folgt übernommen:

 

  • Stufe 1: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 5.30-14

  • Stufe 2: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 7.50-20

  • Stufe 3: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 15.60-41.60

  • Stufe 4: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 2 000.– pro Jahr*,
    Prämie: CHF 19.40-51.60


*Doppelte Maximalbeträge für Zahnstellungskorrekturen bis zum 25ten Lebensjahr (Prämien nur 0AJ-25AJ bekannt). Eintritt bis zum 60ten Lebensjahr.

 

Die Höhe der Prämie hängt von Faktoren wie Alter, Geschlecht, usw. ab und es ist deswegen eine persönliche Beratung zu empfehlen, wenden Sie sich am besten direkt an Swica.

Nach oben

Dental von Ökk

Kostenübernahme von Zahnarztleistungen, sowie Zahnstellungskorrekturen wie folgt:

  • Variante A (250): 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr*,
    Prämie: CHF 1.50-4.50

  • Variante A: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 4.50-14.50

  • Variante B: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 500.– pro Jahr,
    Prämie:CHF3.00-26.00

  • Variante C: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie:CHF3.50-33.00

  • Variante D: 75% Kostenerstattung** bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie:CHF5.50-49.50

  • Variante E: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 500.– pro Jahr,
    Prämie:CHF6.50-59.00

  • Variante F: 75% Kostenerstattung** bis max. CHF 3 000.– pro Jahr,
    Prämie:CHF12.50-112.50

  • Variante G (250): 75% Kostenerstattung** bis max. CHF 5 000.– pro Jahr*,
    Prämie:CHF9.50-26.50
  • Variante G (500): 75% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.– pro Jahr**,
    Prämie:CHF26.50-86.50

  • Variante H: 75% Kostenerstattung** bis max. CHF 5 000.– pro Jahr,
    Prämie:CHF13.00-121.50


* Franchise CHF 250
** Franchise CHF 500

Karenz von 6 Monaten, bei Kieferorthopädie 12 Monate, bei Franchise pro Jahr berechnet sich Leistungsanspruch über den Betrag der Franchise übersteigt.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag


Direkter Link zum Angebot

Nach oben

Dental von Sanitas

Kostenübernahme von zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen, wie folgt:

  • Classic: 50% Kostenerstattung bis max. kein Maximalbetrag,
    Prämie: CHF 10.70

  • Family 1: 80% Kostenerstattung bis max. CHF 10 000.-,
    Prämie: CHF 10.50

  • Family 2: 80% Kostenerstattung bis max. CHF 25 000.-,
    Prämie: CHF 11.60

  • Family 3: 80% Kostenerstattung bis max. CHF 50 000.-,
    Prämie: CHF 12.60


Eintritt bis Ende 18tes Lebensjahr, keine Karenzfrist.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag

 

Die Höhe der Prämie hängt von Faktoren wie Alter, Geschlecht, usw. ab und es ist deswegen eine persönliche Beratung zu empfehlen, wenden Sie sich direkt an Sanitas.

Nach oben

Denta von Atupri

Denta ist über dem 25ten Lebensjahr nur in Kombination zusätzlich mit der Versicherung Mivita möglich. Bis 25ten Lebensjahr ist Denta Bestandteil von Mivita. Folgende Daten beziehen sich auf Zahnstellungskorrekturen (Kieferorthopädie).

  • Denta Stufe 1:* 80% Kostenerstattung bis max. CHF 3 000.– pro Jahr, Prämie: CHF 13.80

  • Denta Stufe 2:* 80% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.– pro Jahr, Prämie: CHF 21.00

  • Mivita Reala:** 80% Kostenerstattung bis max. CHF 3 000.– pro Jahr, Prämie: CHF 8.30-25.70

  • Denta Extensa:** 80% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.– pro Jahr, Prämie: CHF 13.00-35.80


* Behandlung bis 30 Lebensjahr, Karenzfrist 6 Monate
** Behandlung bis 25ten Lebensjahr, Karenzfrist 6 Monate


Kieferorthopädie nur bis zum 25ten Lebensjahr gedeckt. Bis zum 25ten Lebensjahr, keine Karenzfrist und bis zum 6ten Lebensjahr keine Artestpflicht.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag

Informieren Sie sich weiter oder lassen sie sich direkt über Dental von Atupri beraten.

Nach oben

Dental von Sympany

Kostenübernahme von Zahnarztleistungen, sowie Zahnstellungskorrekturen wie folgt:

  • Plus Natura: 70% Kostenerstattung bis max. CHF 10 000.–,
    Prämie: CHF 3.40-11.90

  • Premium Natura: 70% Kostenerstattung bis max. CHF 15 000.–,
    Prämie: CHF 6.00-21.00


Eintritt bis 25ten Lebensjahr, Karenzfrist 2 Jahre.
Taxpunktwert: Fr. 3.10


Zum Angebot Dental von Sympany.

Nach oben

DentaPlus von Helsana

Es werden die Kosten für zahnärztliche Behandlungen inklusive Prophylaxe, zahnärztliche Kontrolluntersuche, Kieferorthopädie und Kieferchirurgie je nach gewählter Variante wie folgt übernommen. Die einzelnen Prämien sind leider nicht bekannt:

  • Light: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 300.– pro Jahr

  • Bronze: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr

  • Silber: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 2 000.– pro Jahr

  • Gold: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 3 000.– pro Jahr

  • Combi: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr*


* bei Zahnarztkosten bis CHF 2000.– sowie 80% Kostenerstattung unbegrenzt pro Jahr für den CHF 2 000.– übersteigenden Teil.

Aerosana, Avanex, Progrés, Sansan sind Unternehmen von Helsana und haben ähnliche, bzw. gleiche Angebote. Hier geht es zum Angebot von DentaPlus von Helsana.

Nach oben

Dentaire plus von Groupe Mutuel

Kostenübernahme von Zahnarzt- und Laborleistungen, sowie kieferorthopädischen Behandlungen wie folgt:

  • DP 0 (Dentaire plus Kids): 75% Kostenerstattung bis max. CHF 15 000.– pro Jahr, Prämie: CHF 2.00* oder 20.00;
  • DP 1: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 4.30-40.00
  • DP 2: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 3 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 5.80-56.00
  • DP 3: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 15 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 7.00-66.00


* Nur für Kinder von 0-18J, Prämie CHF 2.00 wenn bei Elternteil mitversichert

Keine Altersgrenze für Eintritt bis 60tes Lebensjahr. Karenzfrist 3-12 Monate (12 Monate für Kieferorthopädie).
Taxpunktwert: offizieller UVG-Tarif

Individuellen Beratung für Dentaire plus und Zusatzinformationen.

Nach oben

Diversa Comfort von Wincare

Kostenübernahme von zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen, wie folgt:

  • Diversa Comfort: 75% Kostenerstattung ohne Beschränkung,
    Prämie: CHF 10.00-15.00


Eintritt bis Ende 22tes Lebensjahr, keine Karenzfrist, zahnärztliche Attestpflicht und ab 6 Jahren Bitewings.
Taxpunktwert: FR. 3.10

Für mehr Information über Diversa Comfort von Wincare

Nach oben

Diversa von Concordia

Es werden die Kosten für allgemeine Zahnpflege und Kieferorthopädie, je nach gewählter Variante wie folgt übernommen:

  • Stufe 1: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 2.00-18.20

  • Stufe 2: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 5.00-29.20

  • Stufe 3: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 8.00-43.50

    Stufe 4: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 2 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 11.00-57.80


Keine Altersgrenze für Eintritt. Karenzfrist 12 Monate für Kieferorthopädie.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag

Zum Angebot der Zusatzversicherung Diversa von Concordia.

Nach oben

MyFlex von CSS

CSS übernimmt Beiträge bei Verschiedensten Zahnbehandlungen, wie z.B.: Zahnstellungskorrekturen, allg. Röntgen, Kontrolluntersuchungen, uvm. Familienrabatt möglich!

  • Variante 1: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1000.– pro Jahr*,
    Prämie: CHF 4.70-31.00
  • Variante 2: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 2000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 7.55-49.50
  • Variante 3: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 3000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 13.65-89.80
  • Variante 4: 75% Kostenerstattung** bis max. CHF 2000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 15.80-103.80

*(exkl. Zahnstellungskorrekturen)
**(bei CHF 500 Franchise)

Individuelle Beratung und mehr Information über MyFlex von CSS.

Nach oben

Plus von Kolping

Kostenübernahme von Zahnarzt- und Laborleistungen, sowie kieferorthopädischen Behandlungen wie folgt:

  • Plus: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 8 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 13.50-19.00*


*CHF 13.50 0-18LJ, CHF 19.00 19-25LJ


Eintritt bis 20ten Lebensjahr, 5% Familienrabatt, Karenzfrist 2 Jahre
Taxpunktwert: offizieller UVG-Tarif

Direkt zu der Zusatzversicherung Plus von Kolping.

Nach oben

Plus (Uno/Due) von Intras

Kostenübernahme von Zahnarzt- und Laborleistungen, sowie kieferorthopädischen Behandlungen wie folgt:

  • Uno Plus: 90% Kostenerstattung bis max. CHF 2 000.– pro Jahr*,
    Prämie: CHF 15.00-44.00

  • Due Plus: 90% Kostenerstattung bis max. CHF 3 000.– pro Jahr**,
    Prämie: CHF 18.00-73.00


* max. CHF 10 000

** max. CHF 15 000

Eintritt vor 15tem Lebensjahr, 50% Kinderrabatt bei Erfüllung best. Bedingungen.
Taxpunktwert: Rechnungbetrag

Zum Angebot Uno/Due Plus von Intras (Subunternehmen der CSS).

Nach oben

Prima von Provita

Kostenübernahme von zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen, wie folgt:

  • Prima Basic: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 2 500.–, pro Jahr,
    Prämie: CHF 4.40-9.20

  • Prima Standard: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.–, pro Jahr,
    Prämie: CHF 9.70-19.40

  • Prima Top: 90% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.–, pro Jahr,
    Prämie: CHF 15.20-31.70


Eintritt bis 22tes Lebensjahr (bei Standard 20tes Lebensjahr), Karenzfrist 12 Monate.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag

Zu Prima von Provita für Information und Beratung.

Nach oben

Vivao von Sympany

Kostenübernahme von zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen, wie folgt:

  • Plus Vivao: 70% Kostenerstattung bis max. CHF 10 000.-,
    Prämie: CHF 3.40-11.90

  • Premium Vivao: 70% Kostenerstattung bis max. CHF 15 000.-,
    Prämie: CHF 6.00-21.00


Eintritt bis Ende 25tes Lebensjahr, Karenzfrist 2 jahre, keine Karenzfrist wenn gleichwertige Vorversicherung und mind. 1 Elternteil bei Sympany.
Taxpunktwert: FR. 3.10

Informationen und Beratung zu Vivao von Sympany.

Nach oben

Zahnzusatzversicherung Z von KPT/CPT

Kostenübernahme von Zahnbehandlungen, sowie kieferorthopädischen Behandlungen wie folgt:

  • Z LK 0: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 3 00.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 6.60-11.40

  • Z LK 1: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 5 00.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 9.50-21.00

  • Z LK 2: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 13.20-37.40

  • Z LK 3: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 30.10-97.80

  • Z LK 4: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 2 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 38.70-104.90

  • Z LK 6:* 75% Kostenerstattung bis max. CHF 10 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 11.20 ab 6J davor frei


* Z LK 6 nur in Kombination mit Versicherung Krankenpflege Plus oder Comfort, gilt nur für Kieferorthopädie

Keine Altersgrenze für Eintritt bis 8tes Lebensjahr. Karenzfrist 12 Monate bis 5J keine Attestpflicht.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag


Zur Zahnzusatzversicherung Z von KPT/CPT.

Nach oben

Zahnzusatzversicherung von Visana

Die Versicherung bei Visana übernimmt Beiträge bei Verschiedensten Zahnbehandlungen, wie z.B.: Zahnstellungskorrekturen, allg. Röntgen, Kontrolluntersuchungen, uvm. Familienrabatt möglich!

  • Stufe 1: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 600.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 6.20-13.10

  • Stufe 2: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 600.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 7.70-16.30

  • Stufe 3: 50% Kostenerstattung bis max. CHF 1 200.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 12.30-26.10

  • Stufe 4: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 200.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 15.60-32.50

  • Stufe 5: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 18.40-39.00

  • Stufe 6: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 1 800.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 21.40-45.40

  • Stufe 7: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 3 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 33.60-71.40

  • Stufe 8: 75% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 48.90-103.80

Vivacare ist ein Subunternehmen von Visana.


Zum Angebot der Zahnzusatzversicherung von Visana.

Nach oben

Zahnzusatzversicherung von ÖKK

Kostenübernahme von Zahnarztleistungen, sowie Zahnstellungskorrekturen wie folgt:

  • Allgemeiner Zusatz: 70% Kostenerstattung bis max. CHF 5 000.–,
    Prämie: CHF 7.60-13.30

  • Privater Zusatz: 70% Kostenerstattung bis max. CHF 12 000.–,
    Prämie: CHF 12.80-22.40

  • Family: 70% Kostenerstattung bis max. CHF unbegrenzt,
    Prämie: CHF 17.50-24.50


Eintritt bis 25ten Lebensjahr, Familienrabatt möglich, wenn Elternteil und Kind gleichwertig versichert sind.
Taxpunktwert: Fr. 3.10

Zum Angebot, zur Beratung von der Zahnzusatzversicherung von ÖKK.

Nach oben

ZV von Aquilana

Es werden die Kosten für allgemeine zahnärztliche Behandlungen Kieferstellungskorrekturen, je nach gewählter Variante wie folgt übernommen:

  • Stufe 1: 30% Kostenerstattung bis max. CHF 1 000.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 1.00-22.00

  • Stufe 2: 60% Kostenerstattung bis max. CHF 2 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 31.00-53.50

  • Stufe 1+2: 90% Kostenerstattung bis max. CHF 3 500.– pro Jahr,
    Prämie: CHF 32.00-75.50


Kieferorthopädie nur bis zum 25ten Lebensjahr gedeckt. Bis zum 25ten Lebensjahr, keine Karenzfrist und bis zum 6ten Lebensjahr keine Artestpflicht.
Taxpunktwert: Rechnungsbetrag


Information oder Beratung der Zusatzversicherung ZV von Aquilana.

Nach oben

Noch Fragen?

Falls Sie noch weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns, denn wir sind sicher, dass wir Ihre Fragen in einem Beratungsgespräch in unserer Praxis beantworten können.

Name:* 
E-Mail:* 
Telefon:* 
 
*Pflichtfelder
Zahnfehlstellung vor der Behandlung.
Zahnfehlstellung nach der Behandlung.